Home|über BioLogo|Bestellen|Kontakt|Hilfe|News|AGB|Sitemap |English
   Registrieren
line
logo

Antikörper - rekombinante Proteine - Färbereagenzien


für Biologie und Medizin - Beratung · Entwicklung · Herstellung · Vertrieb
line
Produktsuche:
line
Produkte:
line
AGE
line
BioPrime Antikörper
line
BioPrime Färbereagenzien
line
BioPrime Zubehör
line
ECM
line
ELISA
line
Enzyme
line
Forschung
line
Proteine & Peptide
line
VECTOR Reagenzien
line
  Datenblatt ausdrucken   warenkorb_large (1K) in den Warenkorb legen

Produkte > Forschung

Art.-Nr.


CD163-1F: CD163, human : FITC





Monoklonale Antikörper

Herkunft:Maus
 
Isotyp:IgG1
 
Klon:5C6-FAT
 
Form:Gereinigtes IgG, flüssig, FITC-konjugiert
 
Menge:100 µg
 
Konzentration:0,2 mg/ml
 
Arbeitskonzentration:01:20:00
 
Spezifität:human CD163 auf Monozyten und Makrophagen
 
Artspezifität:Mensch
 
Allgemeines:CD163 Glycoprotein auf humanen Monozyten und Makrophagen wird in der mittleren und späten Entzündungsphase exprimiert. CD163 ist ein Scavanger Rezeptor für den Hämoglobin_Haptoglobin-Komplex und wird durch Glucocorticoide und IL-10 stimuliert. Der extracelluläre Anteil des Moleküls wird regelmäßig abgespalten und kann in der Zirkulation nachgewiesen werden. Eine wichtige Funktion von CD163 scheint die Adhäsion von Monozyten an aktivierte Endothelzellen zu sein. CD163-positive Zellen schließen folgende Zelltypen ein: Histiozyten, Kupffer-Zellen, Milz-Makrophagen und einige Thymusmakrophagen. Das Antigen wird außerdem reichlich in Placenta während der Spätschwangerschaft gefunden.
 
Spezielle Eigenschaften:Der Klon 5C6-FAT hat verbesserte Eigenschaften gegenüber den Klonen RM3/1 und Ki-M8. Er wird sinnvoll eingesetzt für die Phänotypisierung von Makrophagen, die Klassifizierung von intermediären Entzündungszuständen in Gewebeschnitten und -Ausstrichen, für die Charakterisierung von Tumorgeweben und das Monitoring von Makrophagen-Zellkulturen.
 
Positivkontrolle:Milz (Red Pulp)
 
Anwendung:Der Antikörper ist verwendbar für Immunhistochemie auf Gefriermaterial und Paraffinschnitten, für Zellausstriche, ELISA und Durchflußzytometrie (FACS)
 
Lagerung:2-8°C
 

Literatur:
1. Goldstein JI, Goldstein KA, Wardwell K, Fahrner SL, Goonan KE, Cheney MD,Yeager MP, Guyre PM. Increase in plasma and surface CD163 levels in patients undergoing coronaryartery bypass graft surgery. Atherosclerosis. 2003 Oct;170(2):325-332.

2. Horn IR, Nielsen MJ, Madsen M, Jacobsen C, Graversen JH, Moestrup SK, Jacobsen C. Generation of a haptoglobin-hemoglobin complex-specific Fab antibody blocking the binding of the complex to CD163. Eur J Haematol. 2003 Oct;71(4):289-293.

3. Walter RB, Bachli EB, Schaer DJ, Ruegg R, Schoedon G. Expression of the hemoglobin scavenger receptor (CD163/HbSR) as immunophenotypic marker of monocytic lineage in acute myeloid leukemia. Blood. 2003 May 1;101(9):3755-3756.

4. Moller HJ, Aerts H, Gronbaek H, Peterslund NA, Hyltoft Petersen P, Hornung N, Rejnmark L, Jabbarpour E, Moestrup SK. Soluble CD163: a marker molecule for monocyte/macrophage activity in disease. Scand J Clin Lab Invest Suppl. 2002;237:29-33.



 Datenblatt ausdrucken


» zur Produktliste Forschung

BioLogo | Steindamm 1 G-H | 24119 Kronshagen | Telefon +49 (0)431.5842 801 | Fax +49 (0)431.5842 803 | info@biologo.de