Home|über BioLogo|Bestellen|Kontakt|Hilfe|News|AGB|Sitemap |English
   Registrieren
line
logo

Antikörper - rekombinante Proteine - Färbereagenzien


für Biologie und Medizin - Beratung · Entwicklung · Herstellung · Vertrieb
line
Produktsuche:
line
Produkte:
line
AGE
line
BioPrime Antikörper
line
BioPrime Färbereagenzien
line
BioPrime Zubehör
line
ECM
line
ELISA
line
Enzyme
line
Forschung
line
Proteine & Peptide
line
VECTOR Reagenzien
line
  Datenblatt ausdrucken   warenkorb_large (1K) in den Warenkorb legen

Produkte > Forschung

Art.-Nr.


GR100: Glucocorticoid-Rezeptor





Monoklonale Antikörper

Herkunft:Maus
 
Isotyp:IgG2a
 
Klon:4H2
 
Form:konz.
 
Menge:1 ml
 
Immunogen:N-terminaler Glucocorticoid-Rezeptor exprimiert in Prokaryontensystem
 
Spezifität:Humaner Glucocorticoid-Rezeptor, N-terminale Region
 
Artspezifität:Mensch
 
Allgemeines:Glucocorticoid-Rezeptoren mit einem MW von ca. 90 kDa haben eine wichtige Funktion bei der Signalübertragung von Steroidhormonen aus der Peripherie in den Zellkern. Das Molekül besteht aus drei funktionellen Teilen, der C-terminalen Steroid-bindenden Region, der DNA-bindenden Region und der N-terminalen, modulierenden Region. Glucocorticoid-Rezeptoren findet man in vielen Organen, Leber, Niere, Muskulatur usw.. Besondere Aufmerksamkeit hat die verstärkte Expression von Glucocorticoid-Rezeptoren in neoplastischen Zellen von Patienten gefunden, die an Chronischer Lymphatischer Leukämie (CLL) leiden.
 
Spezielle Eigenschaften:Der Antikörper 4H2 ist geignet, Glucocorticoid-Rezeptoren in vielen Geweben, Zellen und Zellextrakten nachzuweisen. Erprobte Methoden sind Immunhistochemie an Paraffinmaterial und Western Blot.
 
Positivkontrolle:Proliferatives Mammakarzinom
 
Vorbehandlung:Vorbehandlung des Formaldehyd-fixierten Gewebes mit Demaskierungslösung C (Art.-Nr. DE000) oder G (Art.-Nr. DE007) 5-15 min bei 100°C wird empfohlen.
 
Anwendung:Der Antikörper wurde bisher erfolgreich bei folgenden Anwendungen eingesetzt: Westernblot (1:25-1:100) und Immunhistochemie nach Antigendemaskierung (1:5-1:20). Eine Qualitätskontrolle zu diesen Verfahren wurde bisher bei BioLogo nicht durchgeführt, es wird auf die zitierte Literatur verwiesen.
 
Sekundärreagenzien:Als Sekundärreagenzien empfehlen wir die Anwendung von VECTASTAIN ABC-Systemen Maus IgG (Art.-Nr. PK-6102 oder AK-5002).
 
Lagerung:2-8°C oder Aliquots bei -20°C
 

Literatur:
1. Harmon J.M., Eisen H.J., Brower S.T., et al. (1983) Identification of human leukemic glucocorticoid receptors using affinity labeling and anti-human glucocorticoid receptor antibodies. Cancer res. 44; 4540-4547.

2. Hollenberg S.M., Weinberger C., Ong E.S., et al. (1985) Primary structure and expression of a functional human glucocorticoid receptor cDNA. Nature 318; 635-641.

3. Flach H., Kaiser U., and Westphal H.M. (1992) Monoclonal antipeptide antibodies to the glucocorticoid receptor. J. Steroid Biochem. Molec. Biol. 42(5); 467-474.

4. Gametchu B., Watson C.S., and Wu S. (1993) Use of receptor antibodies to demonstrate membrane glucocorticoid receptor in cells from human leukemic patients. The FASEB Journal 7; 1283-1292.



 Datenblatt ausdrucken


» zur Produktliste Forschung

BioLogo | Steindamm 1 G-H | 24119 Kronshagen | Telefon +49 (0)431.5842 801 | Fax +49 (0)431.5842 803 | info@biologo.de