Home|über BioLogo|Bestellen|Kontakt|Hilfe|News|AGB|Sitemap |English
   Registrieren
line
logo

Antikörper - rekombinante Proteine - Färbereagenzien


für Biologie und Medizin - Beratung · Entwicklung · Herstellung · Vertrieb
line
Produktsuche:
line
Produkte:
line
AGE
line
BioPrime Antikörper
line
BioPrime Färbereagenzien
line
BioPrime Zubehör
line
ECM
line
ELISA
line
Enzyme
line
Forschung
line
Proteine & Peptide
line
VECTOR Reagenzien
line
  Datenblatt ausdrucken   warenkorb_large (1K) in den Warenkorb legen

Produkte > Forschung

Art.-Nr.


LYS001: Lysozym, Muramidase





Polyklonale Antikörper

Proteinkonzentration:ca.1 mg/ml
 
Herkunft:Kaninchen
 
Isotyp:Ig
 
Klon:polyklonal
 
Form:Kaninchen Ig, absorbiert gegen normales menschliches Plasma und Urin
 
Menge:1 ml
 
Konzentration:ca. 0,5 mg/ml
 
Immunogen:Humanes Lysozym (EC3.2.1.17) isoliert aus dem Urin von Patienten mit monozytärer Leukämie
 
Spezifität:Lysozym
 
Artspezifität:Mensch
 
Allgemeines:Lysozym (Muramidase) ist ein körpereigenes Abwehrenzym, das in der Lage ist, die Bakterienwände (bestehend aus Muraminsäure) zu spalten. Dadurch wirkt das Enzym bakterizid und arbeitet zusammen mit anderen körpereigenen antibiotischen Peptiden wie Alpha- und Beta-Defensinen als Abwehrstoff in einer Vielzahl von Epithelien (vor allem Darm und Haut) und in myelo/monozytären Zellen. Es gilt zusammen mit CD68 und Calgranulin (MAC387) als hervorragender Marker von Gewebsmakrophagen bzw. Histiozyten.
 
Positivkontrolle:Leber, Haut, Darmepithel
 
Vorbehandlung:Proteolytische Vorbehandlung von Formaldehydfixiertem Gewebe wird empfohlen. Alternativ kann auch Demaskierungslösung G (10-15 min bei 100°C) erprobt werden.
 
Anwendung:Der Antikörper ist verwendbar für Kryostatmaterial und Paraffinschnitte ebenso wie für Immunoblotting. Die verwendeten Konzentrationen sind abhängig vom Sekundärsystem und sollten in jedem Labor austitriert werden.
 
Sekundärreagenzien:Als Sekundärsystem für die Immunhistochemie empfehlen wir unsere Universal-Färbekits DAB und AEC (Art.Nr. DA005 und AE005) oder einen VECTASTAIN ABC Kaninchen IgG Kit (Art.-Nr. PK-6101, PK-4001 oder AK-5001) in Kombination mit einem passenden Substrat. Die VECTASTAIN ABC Systeme sind auch für ELISA und Western Blot hervorragend geeignet.
 
Lagerung:2-8°C
 

Literatur:
1. Krugliak L., Meyer P.R., and Taylor C.R. (1986) The distribution of lysozyme, alpha-1-antitrypsin, and alpha-1-antichymotrypsin in normal hematopetic cells and in myeloid leukemias. Am. J. Hematol. 21; 99-109.

2. Mörsky P. (1988) Detection of lysozyme and alpha-2-macroglobulin-lysozyme complexes by immunoblotting. Clin. Chim. Acta 178; 327-336.

3. Pileri S.A., Grogan T.M., Harris N.L., Banks P., et al. (2002) Tumours of histiocytes and accessory dendritic cells: an immunohistochemical approach to classification from the International Lymphoma Study Group based on 61 cases. Histopathology41(1); 1-29.

4. Paulsen F., Pufe T., Conradi L., Varoga D., Tsokos M., et al. (2002) Antimicrobial peptides are expressed and produced in healthy and inflamed human synovial membranes. J. Pathol. 198(3); 369-377.

5. Fahlgren A., Hammarström S., Danielsson A., and Hammarström M.L. (2003) Increased expression of antimicrobial peptides and lysozyme in colonic epithelial cells of patients with ulcerative colitis. Clin. Exp. Immunol. 131(1); 90-101.



 Datenblatt ausdrucken


» zur Produktliste Forschung

BioLogo | Steindamm 1 G-H | 24119 Kronshagen | Telefon +49 (0)431.5842 801 | Fax +49 (0)431.5842 803 | info@biologo.de