Home|über BioLogo|Bestellen|Kontakt|Hilfe|News|AGB|Sitemap |English
   Registrieren
line
logo

Antikörper - rekombinante Proteine - Färbereagenzien


für Biologie und Medizin - Beratung · Entwicklung · Herstellung · Vertrieb
line
Produktsuche:
line
Produkte:
line
AGE
line
BioPrime Antikörper
line
BioPrime Färbereagenzien
line
BioPrime Zubehör
line
ECM
line
ELISA
line
Enzyme
line
Forschung
line
Proteine & Peptide
line
VECTOR Reagenzien
line
  Datenblatt ausdrucken   warenkorb_large (1K) in den Warenkorb legen

Produkte > Forschung

Art.-Nr.


MAC015: Makrophagen / Monozyten, Kaninchen





Monoklonale Antikörper

Herkunft:Maus
 
Isotyp:IgG1
 
Klon:RB-M2
 
Form:Protein G affinitätsgereinigter Antikörper aus Ascites in stabilisiertem Puffer(Block Ace), enthält 0,1% Proclin als Bakteriostaticum
 
Menge:50 µg
 
Konzentration:250 µg/ml
 
Arbeitskonzentration:10 µg/ml IHC(Cryostatmaterial)
 
Immunogen:Thioglycolsäure-stimulierte Kaninchen Peritonelamakrophagen
 
Spezifität:50 kDa lysolomales Membranprotein
 
Artspezifität:Kaninchen
 
Allgemeines:Der monoklonale Makrophagen-Antikörper RbM2 wurde durch Immunisierung von Mäusen mit Thioglycolsäure-stimulierten Kaninchen Peritonealmakrophagen gewonnen. Er reagiert intensiv mit Lysosomen von Kaninchen Makrophagen und Monozyten. Hingegen findet man keine Reaktivität mit Dendritischen Zellen, Interdigitierenden Zellen von lymphoiden T-Zell-Zonen oder epidermalen Langerhans-Zellen. Immun-elektronenmikroskopisch stellt sich das Antigen als 50 kDa lysosomales Membranprotein dar.
 
Spezielle Eigenschaften:Der Antikörper RbM2 ist geeignet, Kaninchen Monozyten / Makrophagen von anderen Zellpopulationen zu unterscheiden. Er eigent sich auch zur Identifizierung von lysosomalen Strukturen in der Zelle.
 
Positivkontrolle:Kaninchen-Leber (Kupffer-Zellen)
 
Anwendung:IHC (Cryostatschnitte), nicht geeignet für Paraffinschnitte.
 
Sekundärreagenzien:Als Sekundärsystem empfehlen wir biotinylierte anti-Maus IgG-Antikörper (Art.-Nr. BA-2000 und BA-9200) und Streptavidin-HRPO (Art.-Nr. SA-5004) bzw. Streptavidin-Alk. Phosphatase (Art.-Nr. SA-5100) oder entsprechende ABC-Systeme (z.B. VECTOR Art. PK-6102 oder AK-5002).
 
Lagerung:-20°C
 

Literatur:
1. Shimokawa Y., Takeya M., Miyauchi Y., and Takahashi K. (1990) A monoclonal antibody, RbM2, specific for a lysosomal membrane antigen of rabbit monocytes/macrophges. Immunol. 70; 513-519.

2. Yoshimura N., Arima S., Nakayama M., Sato T.,Takahashi K. (1994) Renal impairment and intraglomerular mononuclear phagocytes in cholesterol-fed rabbits. Nephron 68(4);473-480.

3. Ruan Y., Takahashi K., Naito M. (1995) Immunohi,',ochemical d,',ection of macrophage-derived foam cells and macrophage colony-stimulating factor in pulmonary atherogenesis of cholesterol-fed rabbit. Pathol. Int. 45(3); 185-195.



 Datenblatt ausdrucken


» zur Produktliste Forschung

BioLogo | Steindamm 1 G-H | 24119 Kronshagen | Telefon +49 (0)431.5842 801 | Fax +49 (0)431.5842 803 | info@biologo.de