Home|über BioLogo|Bestellen|Kontakt|Hilfe|News|AGB|Sitemap |English
   Registrieren
line
logo

Antikörper - rekombinante Proteine - Färbereagenzien


für Biologie und Medizin - Beratung · Entwicklung · Herstellung · Vertrieb
line
Produktsuche:
line
Produkte:
line
AGE
line
BioPrime Antikörper
line
BioPrime Färbereagenzien
line
BioPrime Zubehör
line
ECM
line
ELISA
line
Enzyme
line
Forschung
line
Proteine & Peptide
line
VECTOR Reagenzien
line
  Datenblatt ausdrucken   warenkorb_large (1K) in den Warenkorb legen

Produkte > Forschung

Art.-Nr.


PED037: PEDF (Pigment Epithelium-Derived Factor 1)





Monoklonale Antikörper

Herkunft:Maus
 
Isotyp:IgG1
 
Klon:14K
 
Form:Protein G affinitätsgereinigter Antikörper aus serumfreiem Medium in stabilisiertem Puffer (Block Ace), enthält 0,1% Proclin als Bakteriostaticum
 
Menge:50 µg
 
Konzentration:250 µg/ml
 
Arbeitskonzentration:0,5-1,0 µg/ml WB
 
Immunogen:Rekombinanter human PEDF aus eukaryontem System
 
Spezifität:Humaner PEDF
 
Artspezifität:Mensch
 
Allgemeines:Pigment Epithelium-Derived Factor ist ein ca. 50 kDa Peptid, das vor allem von Pigmentepithel fetaler humaner Retina gebildet wird. Es ist unabdingbar für die Entwicklung und Differenzierung des neuralen Anteils der Retina. Experimentelle Studien zeigen, daß die Menge inhibitorisch wirkenden PEDFs, das von Retinazellen produziert wird, positiv mit der Sauerstoffkonzentration korreliert. Es wird vermutet, daß es eine permissive Rolle bei der Ischämie-bestimmten Neovaskularisierung der Netzhaut spielt.
 
Spezielle Eigenschaften:Der Antikörper (Klon 14K )ist spezifisch für PEDF und ist geeignet, das Peptid in Gewebekulturen, Kulturmedien und Geweben retinalen Ursprungs (z.B. Retinoblastoma) nachzuweisen.
 
Positivkontrolle:Pigmentepithel der Retina
 
Anwendung:Western Blot (0,5-1,0 µg/ml
 
Sekundärreagenzien:Als Sekundärsystem im ELISA, Western Blot und in der Immunhistochemie empfehlen wir biotinylierte anti-Maus IgG-Antikörper (Art.-Nr. BA-2000 und BA-9200) und Streptavidin-HRPO (Art.-Nr. SA-5004) bzw. Streptavidin-Alk. Phosphatase (Art.-Nr. SA-5100).
 
Lagerung:-20°C
 

Literatur:
1. Stratikos, E. et al. (1996) :Recombinant human pigment epithelium-derived factor (PEDF): Characterization of PEDF overexpressed and secreted by eukaryotic cells. Protein Science 5: 2575-2582.

2. Dawson D.W., et al. (1999) :Pigment epithelium-derived factor: a potent inhibitor of angiogenesis. Science 285: 245-248.

3. Spranger J., Osterhoff M., et al. (2001) Loss of the antiangiogenic pigment epithelium-derived factor in patients with angiogenic eye disease. Diabetes 50; 2641-2645.



 Datenblatt ausdrucken


» zur Produktliste Forschung

BioLogo | Steindamm 1 G-H | 24119 Kronshagen | Telefon +49 (0)431.5842 801 | Fax +49 (0)431.5842 803 | info@biologo.de