Home|über BioLogo|Bestellen|Kontakt|Hilfe|News|AGB|Sitemap |English
   Registrieren
line
logo

Antikörper - rekombinante Proteine - Färbereagenzien


für Biologie und Medizin - Beratung · Entwicklung · Herstellung · Vertrieb
line
Produktsuche:
line
Produkte:
line
AGE
line
BioPrime Antikörper
line
BioPrime Färbereagenzien
line
BioPrime Zubehör
line
ECM
line
ELISA
line
Enzyme
line
Forschung
line
Proteine & Peptide
line
VECTOR Reagenzien
line
  Datenblatt ausdrucken   warenkorb_large (1K) in den Warenkorb legen

Produkte > Forschung

Art.-Nr.


SYN001: Synaptotagmin 1





Monoklonale Antikörper

Herkunft:Maus
 
Isotyp:IgG2a
 
Klon:41.1
 
Form:Ascites, lyophilisiert. Zur Rekonstitution und Verdünnung ist ein erprobter Puffer zu verwenden, der stabilisierende Proteine und Konservierungsmittel
 
Menge:0,1 ml
 
Konzentration:konz.
 
Arbeitskonzentration:1:100 IHC, 1:1000 WB
 
Immunogen:Rekombinantes zytoplasmatisches Ende von Synaptotagmin
 
Spezifität:Synaptotagmin 1 von Säugern (zytoplasmatische Domäne), MW 65 kDa
 
Artspezifität:Säuger
 
Allgemeines:Synaptotagmin ist ein integrales Membran-Glykoprotein synaptischer Vesikel und sekretorischer Granula von neuroendokrinen Zellen. Es ist dadurch im ZNS und im peripheren Nervensystem weit verbreitet, aber nicht ubiquitär vorhanden. Es hat eine variable N-terminale Domäne (intravesikulär) und einen konservativen zytoplasmatischen Schwanz, der 2 Ca2+ bindende C2-Domänen enthält. Ca2+-Bindung an Synaptotagmin triggert die Exozytose von synaptischen Vesikeln.
 
Spezielle Eigenschaften:Der Antikörper wurde gegen ein rekombinantes Protein aus dem zytoplasmatischen Schwanzteil des Gesamtmoleküls gezüchtet. Das Epitop beinhaltet einen Bereich um den N-terminalen Teil der ersten C2-Domäne. Da Synaptotagmin in Subpopulationen von Neuron unterschiedlich verteilt sein kann oder sogar fehlt, eignet es sich nicht als genereller Marker für Synapsen. Dafür eignen sich besser Synapsin 1 (Art.-Nr. SYN 011) und Synaptophysin (Art.-Nr. SY200).
 
Positivkontrolle:Gehirn
 
Anwendung:Immunhistochemie, Immunoblotting, Immunpräzipitation
 
Sekundärreagenzien:Als Sekundärreagenzien empfehlen wir das VECTASTAIN Elite ABC Maus IgG System (PK-6102) oder das VECTASTAIN ABC AP Maus IgG System (AK-5002)
 
Lagerung:2-8°C
 

Literatur:
1. Brose N, Petrenko AG, Südhof TC & Jahn R (1992). Synaptotagmin: a calcium sensor on the synaptic vesicle surface. Science 256: 1021-1025.

2. Walch-Solimena C, Takei K, Marek K, Midyett K, Südhof TC, De Camilli P & Jahn R (1993). Synaptotagmin: a membrane constituent of neuropeptide-containing large dense-core vesicles. Journal of Neuroscience 13: 3895-3903.

3. Geppert M, Goda Y, Hammer RE, Li C, Rosahl TW, Stevens CF & Südhof TC (1994). Synaptotagmin I: a major Ca2+ sensor for transmitter release at a central synapse. Cell 79: 717-727.

4. Chapman ER & Jahn R (1994). Calcium-dependent interaction of the cytoplasmic region of synaptotagmin with membranes. Autonomous function of a single C2-homologous domain. Journal of Biological Chemistry 269: 5735-5741.



 Datenblatt ausdrucken


» zur Produktliste Forschung

BioLogo | Steindamm 1 G-H | 24119 Kronshagen | Telefon +49 (0)431.5842 801 | Fax +49 (0)431.5842 803 | info@biologo.de