Home|über BioLogo|Bestellen|Kontakt|Hilfe|News|AGB|Sitemap |English
   Registrieren
line
logo

Antikörper - rekombinante Proteine - Färbereagenzien


für Biologie und Medizin - Beratung · Entwicklung · Herstellung · Vertrieb
line
Produktsuche:
line
Produkte:
line
AGE
line
BioPrime Antikörper
line
BioPrime Färbereagenzien
line
BioPrime Zubehör
line
ECM
line
ELISA
line
Enzyme
line
Forschung
line
Proteine & Peptide
line
VECTOR Reagenzien
line
  Datenblatt ausdrucken   warenkorb_large (1K) in den Warenkorb legen

Produkte > BioPrime Antikörper

Art.-Nr.


BC110: B-Zellen (MB2)





Monoklonale Antikörper

Herkunft:Maus
 
Isotyp:IgG1
 
Klon:MB2
 
Form:konz.
 
Menge:1 ml
 
Arbeitskonzentration:1:10-1:100
 
Präsentation:Zellkulturüberstand mit Zusatz von Natriumazid0,09%
 
Immunogen:Humane Lymphozyten
 
Spezifität:28 kDa Proteinfraktion aus humanen B-Lymphozyten
 
Artspezifität:Mensch
 
Spezielle Eigenschaften:Der Antikörper MB2 ist ein hervorragender Marker für B-Zellen. Der Antikörper ist besonders gut geeignet zum immuncytochemischen Nachweis von B-Zellen in Formaldehyd-fixiertem Gewebe (auch Bouin-Fixierung). Er wird zur Immunophänotypisierung von Lymphomen und multiplem Myelom verwendet. Auch nicht-hämatopoetische Organe reagieren mit MB2, insbesondere Drüsenepithelien, glatte Muskulatur, Endothelzellen und peripheres Nervengewebe.
 
Positivkontrolle:Lymphknoten, Tonsillen
 
Vorbehandlung:Keine Proteasebehandlung erforderlich! Blockierung endogener Peroxidase oder Alkalischer Phosphatase wird empfohlen.
 
Anwendung:IHC (C,P)
 
Sekundärreagenzien:Als Sekundärreagenzien empfehlen wir die Anwendung von Immunperoxidase-Systemen, wie z.B. unser Universal-Färbesystem DAB (Art.-Nr. DA005) oder AEC (Art.-Nr. AE005), aber auch ABC- oder vergleichbar empfindliche Systeme sind geeignet.
 
Lagerung:2-8°C oder Aliquots bei -20°C
 

Literatur:
1. Hall PA, D'Ardenne AJ, Butler MG, Habeshaw JR, Stansfeld AG (1987) New marker of B lymphocytes, MB2: comparison with other lymphocyte subset markers active in conventionally processed tissue sections. J. Clin. Pathol.40(2):151-156.

2. Hall PA, d'Ardenne AJ, Stansfeld AG. (1988) Paraffin section immunohistochemistry. I. Non-Hodgkin's lymphoma. Histopathology 13(2):149-160.

3. Dehou MF, Schots R, Lacor P, Arras N, Verhavert P, Kloppel G, van Camp B. (1990) Diagnostic and prognostic value of the MB2 monoclonal antibody in paraffin-embedded bone marrow sections of patients with multiple myeloma and monoclonal gammopathy of undetermined significance. Am J Clin Pathol 94(3):287-291.

4. Schmid C, Pan L, Diss T, Isaacson PG.(1991) Expression of B-cell antigens by Hodgkin's and Reed-Sternberg cells. : Am J Pathol 139(4):701-707.

5. Fukuda T, Ohnishi Y, Hasegawa T, Kakihara T, Usuda H. (1992) Distribution of antigens detected with MB1, MB2 and MB3 on non-hematopoietic human organs and various tumors. Acta Pathol Jpn 1992 May;42(5):339-346.



Hinweise
Das Konservierungsmittel Natriumazid ist gesundheitsgefährdend und sollte trotz der niedrigen Konzentration sorgfältig gehandhabt und entsorgt werden.

BIOLOGO Antikörper sind Forschungsreagenzien für In-vitro-Untersuchungen. Sie sind nicht für die klinische Diagnostik bestimmt. Eine Haftung für nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch wird vom Hersteller ausgeschlossen.

 Datenblatt ausdrucken


» zur Produktliste BioPrime Antikörper

BioLogo | Steindamm 1 G-H | 24119 Kronshagen | Telefon +49 (0)431.5842 801 | Fax +49 (0)431.5842 803 | info@biologo.de