Home|über BioLogo|Bestellen|Kontakt|Hilfe|News|AGB|Sitemap |English
   Registrieren
line
logo

Antikörper - rekombinante Proteine - Färbereagenzien


für Biologie und Medizin - Beratung · Entwicklung · Herstellung · Vertrieb
line
Produktsuche:
line
Produkte:
line
AGE
line
BioPrime Antikörper
line
BioPrime Färbereagenzien
line
BioPrime Zubehör
line
ECM
line
ELISA
line
Enzyme
line
Forschung
line
Proteine & Peptide
line
VECTOR Reagenzien
line
  Datenblatt ausdrucken   warenkorb_large (1K) in den Warenkorb legen

Produkte > BioPrime Antikörper

Art.-Nr.


CA520: Calretinin



Preis: 120 € / 5 ml

Polyklonale Antikörper

Herkunft:Kaninchen
 
Isotyp:Ig
 
Klon:polyklonal
 
Form:gebrauchsfertig
 
Menge:5 ml
 
Arbeitskonzentration:gebrauchsfertig
 
Präsentation:Antikörperlösung in stabilisiertem Phosphatpuffer. Enthält 0,09 % Natriumazid**. Das Volumen ist ausreichend für min. 50 immunhistochemische Färbungen (100 µl Arbeitslösung/Test). Für Verdünnungen ist z.B. Antikörperverdünnungslösung Art.-Nr. PU002 geeignet.
 
Immunogen:Rekombinantes humanes Calretinin
 
Spezifität:Calretinin
 
Artspezifität:Mensch, Affe, Ratte, Maus
 
Allgemeines:Calretinin ist ein Calcium-bindendes Protein, das mit Calmodulin und Calbindin verwandt ist. Es wird in Neuronengruppen der Hirnrinde, der Retina und im Rückenmark gefunden (1). Neuere Studien belegen, daß es außerdem ein guter Marker für Mesotheliome darstellt (2, 3, 4, 5).
 
Spezielle Eigenschaften:Der Antikörper dient dem immunhistochemischen Nachweis von Calretinin in Neuronen und kann zur Differentialdiagnose von Pleuramesotheliomen eingesetzt werden. Bei epitheloiden Mesotheliomen ist dieser Marker regelmäßig positiv, bei sarkomatösen Mesotheliomen und Karzinomen ist er gelegentlich positiv und bei Sarkomen negativ (4, 5).
 
Positivkontrolle:Hirnrinde, Pleuramesotheliom
 
Vorbehandlung:Eine Demaskierung des Antigens nach Formaldehydfixierung ist nicht erfoderlich, mit Demaskierungslösung G (Art.-Nr. DE007) kann aber eine erheblich intensivere Färbung erreicht werden.
 
Anwendung:Der Antikörper kann auf Paraffin- oder Kryostatmaterial eingesetzt werden.
 
Inkubationszeit:60 min bei RT (od. 2-8°C über Nacht)
 
Sekundärreagenzien:Als Sekundärreagenzien empfehlen wir die Anwendung von Immunperoxidase-Systemen, wie z.B. unser Universal-Färbesystem DAB (Art.-Nr. DA005) oder AEC (Art.-Nr. AE005), aber auch ABC- oder vergleichbar empfindliche Systeme sind geeignet.
 
Lagerung:2-8°C
 

Literatur:
1. Schwaller B., Buchwald P., Blümcke I., Celio M.R., and Hunziker W. (1994) Charakterization of a polyclonal antiserum against the purified human recombinant calcium binding protein calretinin. Cell Calcium 14; 639-648.

2. Gotzos V., Vogt P., and Celio M.R. (1995) Calretinin is a selective marker for malignant pleural mesotheliomas of the epithelial type. Pathol. Res. Pract. 192; 137-147.

3. Doglioni C., Tos A.P., Laurino L., Iuzzolino P., Chiarelli C., Celio M.R., and Viale G. (1996) Calretinin: a novel immunohistochemical marker for mesothelioma. Am. J. Surg. Pathol. 20; 1037-1046.

4. Wiethege T., Philips S. und Müller K.-M. (1997) Calretinin in Mesotheliomen und pulmonalen Adenokarzinomen. Ein differentialdiagnostischer Marker. Atemw. Lungenkrkh. 23(7); 410-411.

5. Müller K.-M. (1997) Mesotheliome, Pathologie / Pathogenese / Mesotheliomregister Pneumologie 51; 335-344.



Hinweise
** Das Konservierungsmittel Natriumazid ist gesundheitsgefährdend und sollte trotz der niedrigen Konzentration sorgfältig gehandhabt und entsprechend den regionalen Vorschriften entsorgt werden.

BIOLOGO Antikörper sind Forschungsreagenzien für In-vitro-Untersuchungen. Sie sind nicht für die klinische Diagnostik bestimmt. Eine Haftung für nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch wird vom Hersteller ausgeschlossen.

 Datenblatt ausdrucken


» zur Produktliste BioPrime Antikörper

BioLogo | Steindamm 1 G-H | 24119 Kronshagen | Telefon +49 (0)431.5842 801 | Fax +49 (0)431.5842 803 | info@biologo.de