Home|über BioLogo|Bestellen|Kontakt|Hilfe|News|AGB|Sitemap |English
   Registrieren
line
logo

Antikörper - rekombinante Proteine - Färbereagenzien


für Biologie und Medizin - Beratung · Entwicklung · Herstellung · Vertrieb
line
Produktsuche:
line
Produkte:
line
AGE
line
BioPrime Antikörper
line
BioPrime Färbereagenzien
line
BioPrime Zubehör
line
ECM
line
ELISA
line
Enzyme
line
Forschung
line
Proteine & Peptide
line
VECTOR Reagenzien
line
  Datenblatt ausdrucken   warenkorb_large (1K) in den Warenkorb legen

Produkte > BioPrime Antikörper

Art.-Nr.


HE505: Helicobacter pylori





Polyklonale Antikörper

Herkunft:Kaninchen
 
Isotyp:Ig
 
Klon:polyklonal
 
Form:gebrauchsfertig
 
Menge:5 ml
 
Arbeitskonzentration:gebrauchsfertig
 
Präsentation:Antikörperlösung in stabilisiertem Phosphatpuffer. Enthält 0,09 % Natriumazid**. Das Volumen ist ausreichend für min. 50 immunhistochemische Färbungen (100 µl Arbeitslösung/Test). Für Verdünnungen ist z.B. Antikörperverdünnungslösung Art.-Nr. PU002 geeignet.
 
Immunogen:Helicobacter ATTC-Stamm 43504
 
Spezifität:Helicobacter pylori (evtl. verwandte Subspecies)
 
Artspezifität:Helicobacter
 
Allgemeines:Helicobacter pylori (früher Campylobacter pylori) ist ein schraubenförmiges, begeißeltes Bakterium, das die Magenschleimhaut und den Zwölffingerdarm besiedeln kann und für >90% der Magengeschwüre und Zwölffingerdarmgeschwüre verantwortlich gemacht wird. H.p. wird auch als Auslöser für Magenkarzinome und Tumore des Duodenums angesehen.
 
Spezielle Eigenschaften:Der Antikörper gegen H. p. wird zum Nachweis des Bakteriums in Biopsiematerial der Magenschleimhaut und Gewebeproben des Duodenums verwendet. Der Nachweis mit Hilfe des Antikörpers liefert eine vertrauenswürdigere Analyse als die traditionelle Giemsa-Färbung, bei der häufig nicht von anderen spiraligen Bakterien unterschieden werden kann.
 
Positivkontrolle:H. p. besiedelte Magenschleimhaut
 
Vorbehandlung:Zur Vorbehandlung von Paraffinschnitten wird Demaskierungslösung P (0,1% Pronase) oder Demaskierungslösung C (Art.Nr. DE000) empfohlen.
 
Anwendung:Der Antikörper kann auf Paraffin- oder Kryostatmaterial eingesetzt werden.
 
Inkubationszeit:60 min bei Raumtemperatur (od. 2-8°C über Nac
 
Sekundärreagenzien:Als Sekundärreagenzien empfehlen wir die Anwendung von Immunperoxidase-Systemen, wie z.B. unser Universal-Färbesystem DAB (Art.-Nr. DA005) oder AEC (Art.-Nr. AE005), aber auch andere Färbesysteme wie ABC oder APAAP sind geeignet. Bei Darmepithelien sollte berücksichtigt werden, daß endogene Alkalische Phoshatasen nicht mit Levamisol blockiert werden können.
 
Lagerung:2-8°C
 

Literatur:
1. Dooley C.P., Cohen H., Fitzgibbons P.L., Bauer M., Appleman M.D., Perez-Perez G.I. et al. (1989) Prevalence of Helocobacter pylori infection and histologic gastritis in asymptomatic persons. N. Engl. J. Med. 321; 1562-1566.

2. Parsonnet J., Friedman G.D., Vandersteen D.P., Chang Y., Vogelman J.H., Orentreich N., et al. (1991) Helicobacter pylori infection and the risk of gastric carcinoma. N. Engl. J. Med. 325; 1127-1131

3. Nomura A., Stemmerman G.N., Chyou P.-H. Kato I., Perez-Perez G.I., Blaser M.J. (1991) Helicobacter pylori infection and gastritic carcinoma among Japanese Americans in Hawaii. N. Engl. J. Med. 325; 1132-1136.

4. Kreuning J., Lindeman J., Biemond I., and Lamers C.B.H.W. (1994) Relation between IgG and IgA antibody titres against Helicobacter pylori in serum and severity of gastritis in asymptomatic subjects. J. Clin. Pathol. 47: 227-231.



Hinweise
* Das Konservierungsmittel Natriumazid ist gesundheitsgefährdend und sollte trotz der niedrigen Konzentration sorgfältig gehandhabt und entsprechend den regionalen Vorschriften entsorgt werden.

BIOLOGO Antikörper sind Forschungsreagenzien für In-vitro-Untersuchungen. Sie sind nicht für die klinische Diagnostik bestimmt. Eine Haftung für nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch wird vom Hersteller ausgeschlossen.

 Datenblatt ausdrucken


» zur Produktliste BioPrime Antikörper

BioLogo | Steindamm 1 G-H | 24119 Kronshagen | Telefon +49 (0)431.5842 801 | Fax +49 (0)431.5842 803 | info@biologo.de