Home|über BioLogo|Bestellen|Kontakt|Hilfe|News|AGB|Sitemap |English
   Registrieren
line
logo

Antikörper - rekombinante Proteine - Färbereagenzien


für Biologie und Medizin - Beratung · Entwicklung · Herstellung · Vertrieb
line
Produktsuche:
line
Produkte:
line
AGE
line
BioPrime Antikörper
line
BioPrime Färbereagenzien
line
BioPrime Zubehör
line
ECM
line
ELISA
line
Enzyme
line
Forschung
line
Proteine & Peptide
line
VECTOR Reagenzien
line
  Datenblatt ausdrucken   warenkorb_large (1K) in den Warenkorb legen

Produkte > BioPrime Antikörper

Art.-Nr.


SYP011-G: Synaptophysin, SYP (SP11)



Preis: 150 € / 2 ml

Monoklonale Antikörper

Herkunft:Kaninchen
 
Isotyp:IgG
 
Klon:SP11
 
Form:gebrauchsfertig
 
Menge:2 ml
 
Arbeitskonzentration:RTU
 

Synaptophysin in Inselzellen des Pankreas, Paraffinschnitt, SYP011, DAB, Hämatoxylin


Präsentation:Antikörperlösung in stabilisiertem Phosphatpuffer. Enthält 0,09 % Natriumazid**. Das Volumen ist ausreichend für min. 20 immunhistochemische Färbungen (100 µl Arbeitslösung/Test). Für Verdünnungen ist z.B. Antikörperverdünnungslösung Art.-Nr. PU002 geeignet.
 
Immunogen:Synthetisches Peptid korrespondierend mit dem C-Terminus von humanem Synaptophysin
 
Spezifität:Synaptophysin, 38 kD Protein in neuroektodermalem Gewebe
 
Artspezifität:Rind, Mensch, Maus, Ratte
 
Allgemeines:Synaptophysin ist ein integraler Bestandteil der präsynaptischen Vesikel von Neuronen. Es wird außer im Gehirn auch im Rückenmark, in der Retina, in neuromuskulären Endplatten, im Nebennierenmark und in Pankreasinseln gefunden.
 
Spezielle Eigenschaften:Der Antikörper reagiert außer mit den angegebenen normalen Zellen auch mit einem weiten Spektrum neuroendokriner Tumore, wie Neuroblastoma, Phaeochromozytoma und Paraganglioma, epithelialen, neuroendokrinen Tumoren wie Hypophysenadenome, Pankreaskarzinome, Medulläres Schilddrüsenkarzinom sowie gastrointestinale und dermale Tumore neuroendokrinen Ursprungs.
 
Positivkontrolle:Nebennierenmark, Pankreas, Appendix
 
Vorbehandlung:Eine Vorbehandlung mit Demaskierungslösung C oder G bei 96 bis 100 Grad Celsius wird empfohlen!
 
Anwendung:Der Antikörper kann auf Paraffin- oder Kryostatmaterial eingesetzt werden.
 
Inkubationszeit:60 min bei Raumtemperatur (od. 2-8°C über Nac
 
Sekundärreagenzien:Als Sekundärreagenzien empfehlen wir die Anwendung von Immunperoxidase-Systemen, wie z.B. unser Universal-Färbesystem DAB (Art.-Nr. DA005) oder AEC (Art.-Nr. AE005), aber auch ABC- oder Polymersysteme sind geeignet, soweit sie anti-Kaninchen-Konjugate enthalten..
 
Lagerung:2-8°C
 

Literatur:
1. Wiedenmann B. and Franke W.W. (1985) Identification and localization of synaptophysin, an integral membrane glykoprotein of Mr 38,000 characteristic of presynaptic vesicles. Cell 41; 1017-1028.

2. Wiedenmann B., Franke W.W., Kuhn C., Moll R., Gould V.E. (1986) Synaptophysin a marker protein for neuroendocrine cells and neoplasms. Proc. Natl. Acad. Sci (USA) 83; 3500-3504.

3. Buffa R., Rindi G., Sessa F., Gini A., Capella C., Jahn R., et al. (1988) Synaptophysin immunoreactivity and small clear vesicles in neuroendocrine cells and related tumours. Moel. Cellul. Probes 2; 367-381.

4. Stefaneanu L., Ryan N, Kovacs K. (1988) Immunocytochemical localization of synaptophysin in human hypophysis and pituitary adenomas. Arch. Pathol. Lab. Med. 112; 801-804.



Hinweise
* Das Konservierungsmittel Natriumazid ist gesundheitsgefährdend und sollte trotz der niedrigen Konzentration sorgfältig gehandhabt und entsprechend den regionalen Vorschriften entsorgt werden.

BIOLOGO Antikörper sind Forschungsreagenzien für In-vitro-Untersuchungen. Sie sind nicht für die klinische Diagnostik bestimmt. Eine Haftung für nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch wird vom Hersteller ausgeschlossen.

 Datenblatt ausdrucken


» zur Produktliste BioPrime Antikörper

BioLogo | Steindamm 1 G-H | 24119 Kronshagen | Telefon +49 (0)431.5842 801 | Fax +49 (0)431.5842 803 | info@biologo.de