Home|über BioLogo|Bestellen|Kontakt|Hilfe|News|AGB|Sitemap |English
   Registrieren
line
logo

Antikörper - rekombinante Proteine - Färbereagenzien


für Biologie und Medizin - Beratung · Entwicklung · Herstellung · Vertrieb
line
Produktsuche:
line
Produkte:
line
AGE
line
BioPrime Antikörper
line
BioPrime Färbereagenzien
line
BioPrime Zubehör
line
ECM
line
ELISA
line
Enzyme
line
Forschung
line
Proteine & Peptide
line
VECTOR Reagenzien
line
  Datenblatt ausdrucken   warenkorb_large (1K) in den Warenkorb legen

Produkte > BioPrime Zubehör

Art.-Nr.


ZU054: Streptavidin:HRPO



Preis: 200 € / 0,5 mg

Avidine

Form:konz.
 
Menge:0,5 mg
 
Arbeitskonzentration:1:100 bis 1:500 verdünnen
 
Präsentation:Konjugat in 0.05 M NaHCO3, pH 8.3 mit 0,05% Merthiolat 
 
Spezifität:Bindung an Biotin und Biotinkonjugate
 
Allgemeines:Streptavidin ist ein 60 kDA Protein, das aus 4 identischen Untereinheiten aufgebaut ist. Jede Untereinheit besitzt eine Bindungsstelle für Biotin. Streptavidin wird aus Streptomyces avidinii isoliert und ähnelt in seinen Bindungseigenschaften außerordentlich dem Hühnereiweiß. Seine Avidität zu Biotin ist wesentlich niedriger als die von Hühnereiweiß. Es besitzt keine Kohlenhydrat-Seitenketten, was hinsichtlich der unspezifischen Bindungsreaktionen vorteilhaft sein kann.
 
Spezielle Eigenschaften:Unser Streptavidin-Alkalische Phosphatase-Konjugat wurde mit einem Kopplungsverfahren hergestellt, das die Erhaltung einer hohen spezifischen Enzymaktivität sicherstellt. Das Konjugat ist geeignet, biotinylierte Produkte, wie Antikörper, Antigene oder Lectine in histologischen Schnitten, Zellpräparaten sowie auf Membranen und Mikrotiterplatten nachzuweisen.
 
Positivkontrolle:Dot Blot mit Biotin-Konjugaten
 
Vorbehandlung:
 
Anwendung:Abhängig vom Detektionsverfahren kann das Streptavidin-Konjugat 1: 200 bis 1: 1000 verdünnt werden. Für die Lagerung ist eine Verdünnung nicht zu empfehlen! Verdünnungspuffer müssen frei von Na-Azid sein, das die Peroxidasereaktion blockiert.
 
Inkubationszeit:15-30 min
 
Sekundärreagenzien:Gebräuchliche Peroxidase-Substrate sind AEC (3-Amino-9-Ethyl-Carbazol) Art.-Nr. AE002 und DAB (3,3'-Diaminobenzidin) Art.-Nr. DA002, die eine rote bzw. braune Farbe ergeben. Weiterhin können empfohlen werden VECTOR NovaRed (rotbraun) Art.-Nr. SK-4800, VECTOR VIP (violett) SK-4600 und VECTOR SG (graublau) SK-4700. Bei Immunoblots wird wird DAB (Art.-Nr. DA002), TMB (VECTOR Art.-Nr. SK-4400) oder Chemilumineszenz-Substrat DuoLUX (Art.-Nr. SK-6604) verwendet.
 
Lagerung:2-8°C
 



Hinweise
* Das Konservierungsmittel Natriumazid ist gesundheitsgefährdend und sollte trotz der niedrigen Konzentration sorgfältig gehandhabt und entsprechend den regionalen Vorschriften entsorgt werden.

BIOLOGO Sekundärantikörper sind Forschungsreagenzien für In-vitro-Untersuchungen. Sie sind nicht für die klinische Diagnostik bestimmt. Eine Haftung für nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch wird vom Hersteller ausgeschlossen.

 Datenblatt ausdrucken


» zur Produktliste BioPrime Zubehör

BioLogo | Steindamm 1 G-H | 24119 Kronshagen | Telefon +49 (0)431.5842 801 | Fax +49 (0)431.5842 803 | info@biologo.de