Home|über BioLogo|Bestellen|Kontakt|Hilfe|News|AGB|Sitemap |English
   Registrieren
line
logo

Antikörper - rekombinante Proteine - Färbereagenzien


für Biologie und Medizin - Beratung · Entwicklung · Herstellung · Vertrieb
line
Produktsuche:
line
Produkte:
line
AGE
line
BioPrime Antikörper
line
BioPrime Färbereagenzien
line
BioPrime Zubehör
line
ECM
line
ELISA
line
Enzyme
line
Forschung
line
Proteine & Peptide
line
VECTOR Reagenzien
line
  Datenblatt ausdrucken   warenkorb_large (1K) in den Warenkorb legen

Produkte > ECM

Art.-Nr.


COL17-100: Collagen Typ XVII (COL17A1), human



Preis: 480 € / 100 µg

Polykronaler Antikörper

Herkunft:Kaninchen IgG
 
Isotyp:IgG
 
Klon:polyklonal
 
Form:konzentriert
 
Menge:100 µg
 
Konzentration:250 µg/ml
 
Arbeitskonzentration:WB 1:50-1:100
 
Präsentation:Peptid-affinitätsgereinigter Antikörper in Blockierungspuffer ohne Konservierungsmittel
 
Immunogen:Synthetisches Peptid AS-Sequenz EEVRKLKARVDELER (490-504) von humanem COL17A1 gekoppelt an KLH
 
Spezifität:COL17A1
 
Artspezifität:Mensch
 
Allgemeines:COL17A1 spielt eine Rolle für die Integrität von Hemidesmosomen und den Zusammenhalt zwischen basalen Keratinozyten und der Basalmembran. Das Peptid gliedert sich in eine Untereinheit von 120 kDa (linear IgA disease antigen) und ein 97 kDa Peptid. Das 120 kDa Peptid ist ein Verankerungsfilament, das wichtig ist für den Zusammenhalt zwischen Dermis und Epidermis. Es ist das Ziel-Antigen für Autoantikörper, die bullöse Dermatosen verursachen. Sowohl die120 kDa Kette als auch die 97 kDA Kette werden in den extrazellulären Raum sezerniert. Structur: Homotrimere von alpha 1(XVII) Ketten. Gewebespezifität: Plattenepithelien, Hemidesmosomen in der Cornea, oralen Mucosa, Ösophagus, Darm, Niere (Sammelrohre), Ureter, Blase, und Thymus. In Lunge, Blutgefäßen, Skelettmuskel und Nervengewebe wird COL17A1 nicht exprimiert.
 
Positivkontrolle:Haut, HL-60, MCF-7 und A2058 Zellinie
 
Vorbehandlung:Optimale Vorbehandlung für Paraffinschnitte nicht etabliert.
 
Anwendung:WB, IHC(C,P), FACS
 
Lagerung:-20°C
 

Literatur:
1. Li K.H., Sawamura D., Giudice G.J., Diaz L.A., Mattei M.-G., Chu M.-L., Uitto J. (1991) Genomic organization of collagenous domains and chromosomal assignment of human 180-kDa bullous pemphigoid antigen-2, a novel collagen of stratified squamous epithe


2. Marinkovich M.P., Taylor T.B., Keene D.R., Burgeson R.E., Zone J.J. (1996) LAD-1, the linear IgA bullous dermatosis autoantigen, is a novel 120-kDa anchoring filament protein synthesized by epidermal cells. J. Invest. Dermatol. 106:734-738(1996) [PubMe




Hinweise
** BIOLOGO Reagenzien sind Forschungsreagenzien für In-vitro-Untersuchungen. Sie sind nicht für die klinische Diagnostik bestimmt. Eine Haftung für nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch wird vom Hersteller ausgeschlossen.


 Datenblatt ausdrucken


» zur Produktliste ECM

BioLogo | Steindamm 1 G-H | 24119 Kronshagen | Telefon +49 (0)431.5842 801 | Fax +49 (0)431.5842 803 | info@biologo.de