Home|über BioLogo|Bestellen|Kontakt|Hilfe|News|AGB|Sitemap |English
   Registrieren
line
logo

Antikörper - rekombinante Proteine - Färbereagenzien


für Biologie und Medizin - Beratung · Entwicklung · Herstellung · Vertrieb
line
Produktsuche:
line
Produkte:
line
AGE
line
BioPrime Antikörper
line
BioPrime Färbereagenzien
line
BioPrime Zubehör
line
ECM
line
ELISA
line
Enzyme
line
Forschung
line
Proteine & Peptide
line
VECTOR Reagenzien
line
  Datenblatt ausdrucken   warenkorb_large (1K) in den Warenkorb legen

Produkte > Forschung

Art.-Nr.


CD274-G: CD274, PD-L1



Preis: 190 € / 5 ml

Herkunft:Kaninchen
 
Isotyp:IgG
 
Klon:ZR3
 
Form:RTU
 
Menge:5 ml
 

CD274 auf humanem Lungen-Adenokarzinom (FFPE) mit DAB


Präsentation:Gereinigter Antikörper in PBS pH 7.3 mit BSA und Natriumazid 0,09%
 
Immunogen:KLH-konjugiertes lineares Peptid von humanem PD-L1
 
Spezifität:CD274, PD-L1
 
Artspezifität:Mensch
 
Allgemeines:Programmed cell death ligand 1 (PD-L1), auch bekannt als CD-Marker CD274 oder B7 Homolog 1 (B7-H1) ist ein Typ 1 Transmembranprotein, das in die Regulation der zellulären und humoralen Immunantwort eingebunden ist. Die Interaktion von PD-L1 mit seinem Rezeptor PD-1 beinhaltet sowohl stimulatorische als auch inhibitorische Signale, etwa bei der T-Zell-Aktivierung, Toleranz während der Schwangerschaft, Gewebetransplantation, Autoimmunerkrankungen und malignen Transformationen. Die Bindung von PD-L1 an PD-1 induziert Apoptose oder Erschöpfung aktivierter T-Zellen, die Blockade dieser Interaktion verstärkt die Antitumoraktivität von T-Zellen. PD-L1 wird stets überexprimiert in der Plazenta und vielen humanen Tumoren, wie Melanoma, diffusen großzelligen B-Zell-Lymphomen und Karzinoma der Lunge, Blase, Brust, Niere und des Kolons.
 
Positivkontrolle:Plazenta, Lungenkarzinom (NSCLC)
 
Vorbehandlung:Demaskierung mit Demaskierungslösung E (Art. Nr. DE006) pH 9.0 oder Demaskierungslösung T (DE005) pH 8.0
 
Anwendung:IHC (C,P)
 
Sekundärreagenzien:Anti-Kaninchen IgG-Konjugate (z.B. VECTOR BA-1000) oder VECTOR ImmPress Kaninchen IgG (MP-7401)
 

Literatur:
1. Ishida, Agata, Shibahara et al. (1992) Induced expression of PD-1, a novel member of the immunoglobulin gene superfamily, upon programmed cell death. The EMBO journal, Vol. 11, Issue 11, pp. 3887-95 (PubMed).

2. Wang W, et al. Xi Bao Yu Fen Zi Mian Yi Xue Za Zhi (2016) IFN-γ up-regulates PD-L1 expression in human placenta mesenchymal stem cells and enhances cell ability to induce the differentiation of IL-10+ T cells from cord blood- and peripheral blood-derived T cells. PMID 26927379

3. Benjamin J. Chen, Bjoern Chapuy, Jing Ouyang, et al. (2013) PD-L1 Expression Is Characteristic of a Subset of Aggressive B-cell Lymphomas and Virus-Associated Malignancies Clinical Cancer Research. CCR-13-0855



Hinweise
Das Konservierungsmittel Natriumazid ist gesundheitsgefährdend und sollte trotz der niedrigen Konzentration sorgfältig gehandhabt und entsorgt werden.


BIOLOGO Antikörper sind Forschungsreagenzien für In-vitro-Untersuchungen. Sie sind nicht für die klinische Diagnostik bestimmt. Eine Haftung für nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch wird vom Hersteller ausgeschlossen.


 Datenblatt ausdrucken


» zur Produktliste Forschung

BioLogo | Steindamm 1 G-H | 24119 Kronshagen | Telefon +49 (0)431.5842 801 | Fax +49 (0)431.5842 803 | info@biologo.de