Home|über BioLogo|Bestellen|Kontakt|Hilfe|News|AGB|Sitemap |English
   Registrieren
line
logo

Antikörper - rekombinante Proteine - Färbereagenzien


für Biologie und Medizin - Beratung · Entwicklung · Herstellung · Vertrieb
line
Produktsuche:
line
Produkte:
line
AGE
line
BioPrime Antikörper
line
BioPrime Färbereagenzien
line
BioPrime Zubehör
line
ECM
line
ELISA
line
Enzyme
line
Forschung
line
Proteine & Peptide
line
VECTOR Reagenzien
line
  Datenblatt ausdrucken   warenkorb_large (1K) in den Warenkorb legen

Produkte > Forschung

Art.-Nr.


CD68-2-250: CD68, Ratte, Makrophagen/Monozyten





Monoklonale Antikörper

Herkunft:Maus
 
Isotyp:IgG1
 
Klon:ED1
 
Form:250 µg Protein A affinitätsgereinigtes IgG, in PBS, 0,09% Na-Azid
 
Menge:0,25 mg
 
Konzentration:1 mg/ml
 
Arbeitskonzentration:1:100-1:200 IHC(P), 10 µg pro 1 Mio Zellen (FACS)
 
Immunogen:Ratten Milzzellen
 
Spezifität:ED1 Antigen auf lysosomalen Membranen myeloider Rattenzellen
 
Artspezifität:Ratte, Rind
 
Allgemeines:Der Antikörper ED1 erkennt eine Einzelkette von 90-110 kDa des Glykoproteins ED1, das auf lysosomalen Membranen myeloider Rattenzellen vorkommt. Eine schwache Expression auf Zellmembranen wurde ebenfalls beobachtet. Das Antigen wird von der Mehrzahl peripherer Gewebsmakrophagen exprimiert, schwach dagegen auf peripheren Granulozyten. Das Antigen hat viele Eigenschaften gemein mit Maus-Makrosialin und humanem CD68.
 
Positivkontrolle:Rattenleber
 
Vorbehandlung:Vorbehandlung von Paraffinschnitten mit Demaskierungslösung G (Art.-Nr. DE007) oder mit Trypsin, bzw. Pronase ist vorteilhaft.
 
Anwendung:Der Antikörper ist nach Zellpermeabilisierung verwendbar für die Durchflusszytometrie (10 µg pro 1 Mio Zellen, ca. 1:50 -1:100). Für IHC an Paraffinschnitten wird eine Arbeitsverdünnung von 1:100 – 1:200 empfohlen, abhängig vom Detektionssystem.
 
Sekundärreagenzien:Als Sekundärantikörper in der IHC empfehlen wir biotinyliertes anti-Maus IgG Ratte-absorbiert (Art.-Nr. BA-2001) in Verbindung mit Streptavidin:HRPO (Art.-Nr. SA-5004) oder Streptavidin:Alkalische Phosphatase (Art.-Nr. SA-5100). ImmPRESS™ anti-Maus IgG PEROXIDASE Polymerkit, Ratte absorbiert (Art.-Nr. MP-7422-15) arbeitet ohne biotinylierten Antikörper!
 
Lagerung:2-8°C
 

Literatur:
1. Dijkstra C.D., Dopp E.A., Joling P., and Kraal G. (1985) The heterogeneity of mononuclear phagocytes in lymphoid organs: distinct macrophage subpopulations in the rat recognised by monoclonal antibodies ED1, ED2, and ED3. Immunology 54; 589 ff.

2. Damoiseaux J.G.M.C., et al. (1994) Rat macrophage lysosomal membrane antigen recognised by monoclonal antibody ED1. Immunol. 83; 140-147.

3. Bauer et al. (1994). Phagocytic activity of macrophages and microglial cells during the course of acute and chronic relapsing experimental autoimmune encephalomyelitis. J. Neuroscience 38; 365-375.



 Datenblatt ausdrucken


» zur Produktliste Forschung

BioLogo | Steindamm 1 G-H | 24119 Kronshagen | Telefon +49 (0)431.5842 801 | Fax +49 (0)431.5842 803 | info@biologo.de