Home|über BioLogo|Bestellen|Kontakt|Hilfe|News|AGB|Sitemap |English
   Registrieren
line
logo

Antikörper - rekombinante Proteine - Färbereagenzien


für Biologie und Medizin - Beratung · Entwicklung · Herstellung · Vertrieb
line
Produktsuche:
line
Produkte:
line
AGE
line
BioPrime Antikörper
line
BioPrime Färbereagenzien
line
BioPrime Zubehör
line
ECM
line
ELISA
line
Enzyme
line
Forschung
line
Proteine & Peptide
line
VECTOR Reagenzien
line
  Datenblatt ausdrucken   warenkorb_large (1K) in den Warenkorb legen

Produkte > Forschung

Art.-Nr.


CTN120R-0.5: p120 Catenin (Catenin delta 1)



Preis: 460 € / 0.5 ml

Monoklonaler Antikörper

Herkunft:Kaninchen
 
Isotyp:IgG
 
Klon:SP63
 
Form:konz.
 
Menge:0.5 ml
 
Arbeitskonzentration:1:50-1:100 (IHC)
 
Präsentation:Affinitätsgereinigter Antikörper in PBS mit 0,2% BSA und 0,09% Natriumazid*
 
Immunogen:Synthetisches humanes p120 Catenin Protein, C-terminal
 
Spezifität:Catenin Deta 1; p120 Catenin
 
Artspezifität:Human
 
Allgemeines:p120 Catenin bindet E-Cadherin an einer Membran-nahen Stelle, während alpha-Catenin und beta-Catenin an einer intrazellulären Domäne von E-Cadherin binden. Der Komplex aus E-Cadherin und Cateninen stabilisiert die "Tight Junctions" und führt zu einer Stabilisierung des Zellzusammenhalts. Ein Mangel an E-Cadherin führt zu einer intrazellulären Akkumulation von p120 Catenin. Lobuläre Karzinome der Mamma zeigen z. B. solche Akkumulationen von intrazytoplasmatischem p120 Catenin, während ductale Karzinome eine Reduktion von 120 Catenin aufweisen ohne dass es zu einer Akkumulation im Zytoplasma kommt. Bei Karzinomen des Magens und Kolons ist eine starke zytoplasmatische Expression mit einem geringen Zusammenhalt des Zellverbandes und einer infiltrativen Morphologie verbunden. Hohe Expression von p120 weist möglicherweise auf eine schlechte Prognose beim Adenokarzinom der Lunge, Blase und des Pankreas hin.
 
Positivkontrolle:Lobuläres Karzinom der Mamma, Melanom
 
Vorbehandlung:Für Formalin-fixiertes Material ist eine Hitze-Demaskierung mit Citratpuffer (Art.-Nr. DE000) oder TEC-Puffer pH 8 (Art.-Nr. DE005) über 30 min zu empfehlen.
 
Anwendung:IHC(C, P)
 
Sekundärreagenzien:Anti-Kaninchen IgG-Konjugate, biotinyliert (Art.-Nr. ZU101) in Verbindung mit Streptavidin:HRPO (Art.-Nr. ZU054) oder VECTOR ImmPress Kaninchen IgG Polymer-Kit (Art.-Nr. MP-7401)
 
Lagerung:2-8°C
 

Literatur:
1. Reynolds AB, Herbert L, et al. p120, a novel substrate of protein tyrosine kinase receptors and of p60, is related to cadherin-binding factors β-catenin, plakoglobin, and armadillo. Oncogene 1992;7: 2439-2445.


2. Thoreson MA, Anastasiadis PZ, et al. Selective uncoupling of p120 from E-cadherin complexes. Mol Cell Biol. 1994;14: 8333-8342.


3. Sarrio D, Perez-Mies B, et al. Cytoplasmic localization of p120ctn and E-cadherin loss characterize lobular breast carcinoma from preinvasive to metastatic lesions. Oncogene. 2004 Apr 22;23(19):3272-83.


4. Dabbs DJ, Bhargava R, Chivukula M. The diagnostic utility of p120 catenin. Am J Surg. Pathol. 2007 31(3):427-37.




Hinweise
BIOLOGO Reagenzien sind Forschungsreagenzien für In-vitro-Untersuchungen. Sie sind nicht für die klinische Diagnostik bestimmt. Eine Haftung für nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch wird vom Hersteller ausgeschlossen.

* Das Konservierungsmittel Natriumazid ist gesundheitsgefährdend und sollte trotz der niedrigen Konzentration sorgfältig gehandhabt und entsorgt werden.

 Datenblatt ausdrucken


» zur Produktliste Forschung

BioLogo | Steindamm 1 G-H | 24119 Kronshagen | Telefon +49 (0)431.5842 801 | Fax +49 (0)431.5842 803 | info@biologo.de