Home|über BioLogo|Bestellen|Kontakt|Hilfe|News|AGB|Sitemap |English
   Registrieren
line
logo

Antikörper - rekombinante Proteine - Färbereagenzien


für Biologie und Medizin - Beratung · Entwicklung · Herstellung · Vertrieb
line
Produktsuche:
line
Produkte:
line
AGE
line
BioPrime Antikörper
line
BioPrime Färbereagenzien
line
BioPrime Zubehör
line
ECM
line
ELISA
line
Enzyme
line
Forschung
line
Proteine & Peptide
line
VECTOR Reagenzien
line
  Datenblatt ausdrucken   warenkorb_large (1K) in den Warenkorb legen

Produkte > Forschung

Art.-Nr.


EB06621: CD274 / PD-L1



Preis: 295 € / 100 µg

Polykonaler Antikörper

Herkunft:Ziege
 
Isotyp:Ig
 
Klon:polyklonal
 
Form:flüssig
 
Menge:100 µg
 
Konzentration:0.5 mg/ml
 

PD-L1 in humaner Plazenta, Demaskierungslösung E, Anti-Ziege IgG:HRPO, DAB, Hämatoxylin


Präsentation:Gereinigter Antikörper in TBS pH 7.3 mit 0,5 % BSA und Natriumazid 0,02%*
 
Immunogen:Peptid Sequenz CKKQSDTHLEET, vom C Terminus des Proteins laut NP_054862.1; NP_001254635.1.
 
Artspezifität:Human
 
Allgemeines:Programmed cell death ligand 1 (PD-L1), auch bekannt als CD-Marker CD274 oder B7 Homolog 1 (B7-H1) ist ein Typ 1 Transmembranprotein, das in die Regulation der zellulären und humoralen Immunantwort eingebunden ist. Die Interaktion von PD-L1 mit seinem Rezeptor PD-1 beinhaltet sowohl stimulatorische als auch inhibitorische Signale, etwa bei der T-Zell-Aktivierung, Toleranz während der Schwangerschaft, Gewebetransplantation, Autoimmunerkrankungen und malignen Transformationen. Die Bindung von PD-L1 an PD-1 induziert Apoptose oder Erschöpfung aktivierter T-Zellen, die Blockade dieser Interaktion verstärkt die Antitumoraktivität von T-Zellen. PD-L1 wird stets überexprimiert in der Plazenta und vielen humanen Tumoren, wie Melanoma, diffusen großzelligen B-Zell-Lymphomen und Karzinoma der Lunge, Blase, Brust, Niere und des Kolons.
 
Spezielle Eigenschaften:Dieser Antikörper erkennt die bekannten Isoformen a und b (NP_054862.1; NP_001254635.1)
 
Anwendung:Pep-ELISA, WB, IHC
 
Lagerung:Aliquots bei -20°C
 
Peptid ELISA: Detektionslimit bei 1:128000
 
Western Blot: In Lysat von humanem Herzgewebe wird eine ca. 35kDa große Bande gefunden (berechnetes MW von 33.3kDa laut NP_054862.1). Empfohlene Konzentration: 1-3µg/ml.
 
IHC: Paraffinmaterial von humaner Plazenta zeigt membranständige Anfärbung von Zytotrophoblasten. Empfohlene Konzentration: 2-4 µg/ml.
 
Human GeneID: 29126
 
NCBI Reference Sequence:
NP_054862.1; NP_001254635.1
 
Synonyme: CD274 antigen, PD-L1, PDCD1LG1, B7-H, B7H1, PDL1, PDCD1L1, programmed cell death 1 ligand 1, PDL1, HGNC:17635, CD274, CD274 molecule, MGC142294, MGC142296
 

Literatur:
1. Guozhi Xia, Xiaopu Zheng, Xinye Yao, Xiaowei Yao, Zhongwei Liu, Junkui Wang.
Expression of programmed cell death-1 and its ligand B7 homolog 1 in peripheral blood lymphocytes from patients with peripartum cardiomyopathy.
Clin Cardiol. 2016 Dec 27.
PMID: 28026044

2. Chen J, Li G, Meng H, Fan Y, Song Y, Wang S, Zhu F, Guo C, Zhang L, Shi Y.
Upregulation of B7-H1 expression is associated with macrophage infiltration in hepatocellular carcinomas.
Cancer Immunol Immunother. 2012 Jan;61(1):101-8.
PMID: 21853301



Hinweise
* Das Konservierungsmittel Natriumazid ist gesundheitsgefährdend und sollte trotz der niedrigen Konzentration sorgfältig gehandhabt und entsorgt werden.



 Datenblatt ausdrucken


» zur Produktliste Forschung

BioLogo | Steindamm 1 G-H | 24119 Kronshagen | Telefon +49 (0)431.5842 801 | Fax +49 (0)431.5842 803 | info@biologo.de