Home|über BioLogo|Bestellen|Kontakt|Hilfe|News|AGB|Sitemap |English
   Registrieren
line
logo

Antikörper - rekombinante Proteine - Färbereagenzien


für Biologie und Medizin - Beratung · Entwicklung · Herstellung · Vertrieb
line
Produktsuche:
line
Produkte:
line
AGE
line
BioPrime Antikörper
line
BioPrime Färbereagenzien
line
BioPrime Zubehör
line
ECM
line
ELISA
line
Enzyme
line
Forschung
line
Proteine & Peptide
line
VECTOR Reagenzien
line
  Datenblatt ausdrucken   warenkorb_large (1K) in den Warenkorb legen

Produkte > Forschung

Art.-Nr.


GPBAR01-RB: GPBAR1 (TGR5) C-terminal



Preis: 480 € / 50 µg

Polyklonaler Antikörper

Herkunft:Kaninchen
 
Isotyp:Ig
 
Klon:polyklonal
 
Form:konz.
 
Menge:50 µg
 
Konzentration:1 mg/ml
 
Präsentation:Immunaffinitätsgereinigter Antikörper in Phosphat-gepufferter Kochsalzlösung mit 0,09% Natriumazid als Konservierungsmittel
 
Immunogen:Synthetische C-terminale Sequenz des humanen GPBAR1 (TGR5) gekoppelt an KLH
 
Spezifität:Humaner GPBAR1 (G-Protein Coupled Bile Acid Receptor 1) (TGR5)
 
Artspezifität:Mensch, Immunogen weist 75% Homologie mit entsprechendem Peptid der Maus (UniProt # Q80SS6 (GPBAR_MOUSE)) auf .
 
Allgemeines:GPBAR1 ist ein Mitglied der G-Protein-gekoppelten Rezeptor-Familie (GPCR, GPR), die 7 Transmembran-Domänen enthalten und externe Signale über G-Proteine Proteinkinasen und cAMP übermitteln. GPCR TGR5 ist ein Rezeptor für Gallensäure. Es wird vermutet, dass der Rezeptor eine Suppression von Makrophagenaktivität durch Gallensure vermittelt. Die Expression von TGR5 ist für eine Reihe von unterschiedlichen Geweben dokumentiert, insbesondere für Plazenta, Milz, Monozyten, Makrophagen.
 
Spezielle Eigenschaften:Der Antikörper ist gut geeignet, um TGR5 in Gewebeschnitten immunhistologisch und immunozytochemisch nachzuweisen.
 
Positivkontrolle:Plazenta
 
Vorbehandlung:Für die IHC an Formaldehydfixiertem Material wird eine Hitzdemaskierung mit 10 mM Citratpuffer pH 6 (Art.-Nr. DE000) oder mit TRIS/EDTA/Citrat-Puffer pH 8 (Art.Nr. DE005) empfohlen.
 
Anwendung:IHC(P)
 
Sekundärreagenzien:Anti-Kaninchen IgG:Biotin-Konjugat (Art.-Nr. ZU101) in Verbindung mit Streptavidin-HRPO (Art.-Nr. ZU054) oder VECTOR ImmPress Kaninchen IgG Kit (Art.-Nr. MP-7401).
 
Lagerung:-20°C
 
UniProt Accession No.:   Q8TDU6 (GPBAR_HUMAN)
 

Literatur:
1. Maruyama T., Miyamoto Y., Nakamura T., et al.(2002) Identification of membrane-type receptor for bile acids (M-BAR). Biochem. Biophys. Res. Commun. 298:714-719(2002) [PubMed: 12419312] [Abstract]

2. Kawamata Y., Fujii R., Hosoya M., et al.(2003) A G protein-coupled receptor responsive to bile acids. J. Biol. Chem. 278:9435-9440



Hinweise
** BIOLOGO Reagenzien sind Forschungsreagenzien für In-vitro-Untersuchungen. Sie sind nicht für die klinische Diagnostik bestimmt. Eine Haftung für nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch wird vom Hersteller ausgeschlossen.



 Datenblatt ausdrucken


» zur Produktliste Forschung

BioLogo | Steindamm 1 G-H | 24119 Kronshagen | Telefon +49 (0)431.5842 801 | Fax +49 (0)431.5842 803 | info@biologo.de