Home|über BioLogo|Bestellen|Kontakt|Hilfe|News|AGB|Sitemap |English
   Registrieren
line
logo

Antikörper - rekombinante Proteine - Färbereagenzien


für Biologie und Medizin - Beratung · Entwicklung · Herstellung · Vertrieb
line
Produktsuche:
line
Produkte:
line
AGE
line
BioPrime Antikörper
line
BioPrime Färbereagenzien
line
BioPrime Zubehör
line
ECM
line
ELISA
line
Enzyme
line
Forschung
line
Proteine & Peptide
line
VECTOR Reagenzien
line
  Datenblatt ausdrucken   warenkorb_large (1K) in den Warenkorb legen

Produkte > Forschung

Art.-Nr.


MSH001-050: Alpha-MSH (Melanophoren-Stimulierendes Hormon)





Polyklonale Antikörper

Herkunft:Kaninchen
 
Isotyp:Ig
 
Klon:polyklonal
 
Form:lyophilisiert
 
Menge:0.05 ml
 
Präsentation:lyophilisiert Serum
 
Immunogen:Synthetisches alpha-MSH konjugiert mit BSA
 
Spezifität:alpha-MSH
 
Artspezifität:Mensch, Maus, Ratte, Schwein
 
Allgemeines:Alpha-MSH (Melanophorenstimulierendes Hormon) ist ein 13 AS Oligopeptid, das bei den meisten Wirbeltieren im Hypophysen-Zwischenlappen produziert wird. Beim Menschen wird es von den ACTH-Zellen des Hypophysen-Vorderlappens exprimiert. Es reguliert die Ausbreitung von Melanin in den Melanophoren der Haut und dient damit der Adaptation der Haut an unterschiedliche Umgebungen und Lichtverhältnisse. Es ist Bestandteil des Präopiomelanocortins, bei dessen posttranslationalem Processing auch ACTH produziert wird. Alpha-MSH kommt auch im Gehirn vor und wirkt dort immunmodulatorisch und entzündungshemmend.
 
Positivkontrolle:Hypophyse von Mensch, Maus, Ratte, Schwein
 
Vorbehandlung:Keine Vorbehandlung von Formaldehyd-fixiertem Material erforderlich.
 
Anwendung:IHC (C,P)
 
Sekundärreagenzien:Als Sekundärreagenzien empfehlen wir die Anwendung von Immunperoxidase-Systemen, wie z.B. unser Universal-Färbesystem DAB (Art.-Nr. DA005) oder AEC (Art.-Nr. AE005), aber auch ABC- oder vergleichbar empfindliche Systeme sind geeignet.
 
Lagerung:2-8°C
 

Literatur:
1. Xue CY, Li L, Guo LL, Li JH, Xing X. (2010) The involvement of alpha-melanocyte-stimulating hormone in the hyperpigmentation of human skin autografts. Burns. . [Epub ahead of print]

2. Meyer KC, Brzoska T, Abels C, Paus R. (2009) The alpha-melanocyte stimulating hormone-related tripeptide K(D)PT stimulates human hair follicle pigmentation in situ under proinflammatory conditions. Br J Dermatol. 160(2):433-7



Hinweise
BIOLOGO Antikörper sind Forschungsreagenzien für In-vitro-Untersuchungen. Sie sind nicht für die klinische Diagnostik bestimmt. Eine Haftung für nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch wird vom Hersteller ausgeschlossen.

 Datenblatt ausdrucken


» zur Produktliste Forschung

BioLogo | Steindamm 1 G-H | 24119 Kronshagen | Telefon +49 (0)431.5842 801 | Fax +49 (0)431.5842 803 | info@biologo.de