Home|über BioLogo|Bestellen|Kontakt|Hilfe|News|AGB|Sitemap |English
   Registrieren
line
logo

Antikörper - rekombinante Proteine - Färbereagenzien


für Biologie und Medizin - Beratung · Entwicklung · Herstellung · Vertrieb
line
Produktsuche:
line
Produkte:
line
AGE
line
BioPrime Antikörper
line
BioPrime Färbereagenzien
line
BioPrime Zubehör
line
ECM
line
ELISA
line
Enzyme
line
Forschung
line
Proteine & Peptide
line
VECTOR Reagenzien
line
  Datenblatt ausdrucken   warenkorb_large (1K) in den Warenkorb legen

Produkte > Forschung

Art.-Nr.


NES001: Nestin



Preis: 360 € / 1 ml

Monoklonaler Antikörper

Herkunft:Maus
 
Isotyp:IgG1
 
Klon:10c2
 
Form:konz.
 
Menge:1 ml
 
Konzentration:100 µg/ml
 
Arbeitskonzentration:WB 1:100-1:1000, IHC 1:50-1:200, IP 1:50-1:100 (für 100 µg/ml Zellysat)
 
Präsentation:Gereinigtes IgG1 in 1 ml PBS pH 7.3 mit 0,1% Natriumazid, BSA und Gelatine
 
Immunogen:Rekombinantes 150 AS Peptid aus dem C-Terminus von humanem Nestin, konjugiert mit GST
 
Spezifität:Humanes Nestin (200-220 kDa im WB)
 
Artspezifität:Human, keine Kreuzreaktion mit Maus und Ratte
 
Allgemeines:Nestin ist ein großes Intermediärfilament, das ursprünglich von Hockfield und Kay (1) beschrieben wurde als ein Protein, das vorwiegend in Stammzellen des Nervensystems vorkommt. Während der Differenzierung des Nervensystems verliert sich die Expression von Nestin allmählich. Nestin Produktion wird aber auch in anderen embryonalen Geweben (Myoepithelien, Lunge, Nebenniere) beobachtet genauso wie in verschiedenen Tumoren wie Glioblastoma und Melanoma. Die Expression von Nestin in Melanoma Zellinien kann sehr unterschiedlich ausgeprägt sein.
 
Positivkontrolle:Gehirn (SK-N-SH oder SH-SY5Y Zellen im WB)
 
Vorbehandlung:Formalin-fixiertes Gewebe erfordert eine Hitzedemaskierung mit Citratpuffer pH 6 (Art.-Nr. DE000) 10-20 min bei 100°C, danach 20 min abkühlen, bis RT erreicht ist.
 
Anwendung:WB, IHC, IP
 
Sekundärreagenzien:Anti-Maus IgG-Konjugate, biotinyliert (Art.-Nr. BA-2000 od. BA-2001), HRPO-konjugiert (Art.-Nr. PI-2000) FITC-markiert (Art.-Nr. FI-2000 oder FI-2001) oder VECTOR ImmPress Maus IgG Polymerkit (Art.-Nr. MP-7402)
 
Lagerung:2-8°C
 
UniProt Accession No.:   P48681 (NEST_HUMAN)
 

Literatur:
1. Hockfield,S. and McKay, R.D. (1985) Identification of major cell classes in the developing mammalian nervous system. J Neurosci. 5: 3310-3328.

2. V.A. Förenes R. Holm, O. Myklebost, U. Lendahl, and Öystein Fodstad (1994) Expression of the Neuroectodermal Intermediate Filament Nestin in Human Melanomas http://cancerres.aacrjournals.org/content/54/2/354.full.pdf

3. Brychtova S, Fiuraskova M, Hlobilková A, Brychta T, Hirnak J. Nestin expression in cutaneous melanomas and melanocytic nevi. J Cutan Pathol. 2007 May;34(5):370-5.

Anna Flammiger (2009) Expression von Nestin und Osteopontin in Melanomzelllinien und die Rolle der Transkriptionsfaktoren BRN2, SOX9 und SOX10 Dissertation Medizinischen Fakultät der Universität München (S. 1-95)



Hinweise
* Das Konservierungsmittel Natriumazid ist gesundheitsgefährdend und sollte trotz der niedrigen Konzentration sorgfältig gehandhabt und entsorgt werden.

** BIOLOGO Reagenzien sind Forschungsreagenzien für In-vitro-Untersuchungen. Sie sind nicht für die klinische Diagnostik bestimmt. Eine Haftung für nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch wird vom Hersteller ausgeschlossen.

 Datenblatt ausdrucken


» zur Produktliste Forschung

BioLogo | Steindamm 1 G-H | 24119 Kronshagen | Telefon +49 (0)431.5842 801 | Fax +49 (0)431.5842 803 | info@biologo.de