Home|über BioLogo|Bestellen|Kontakt|Hilfe|News|AGB|Sitemap |English
   Registrieren
line
logo

Antikörper - rekombinante Proteine - Färbereagenzien


für Biologie und Medizin - Beratung · Entwicklung · Herstellung · Vertrieb
line
Produktsuche:
line
Produkte:
line
AGE
line
BioPrime Antikörper
line
BioPrime Färbereagenzien
line
BioPrime Zubehör
line
ECM
line
ELISA
line
Enzyme
line
Forschung
line
Proteine & Peptide
line
VECTOR Reagenzien
line
  Datenblatt ausdrucken   warenkorb_large (1K) in den Warenkorb legen

Produkte > Forschung

Art.-Nr.


PAX005-0.5: PAX-5 (Paired Box Protein 5)



Preis: 250 € / 0,5 ml

Polyklonaler Antikörper

Herkunft:Kaninchen
 
Isotyp:IgG
 
Klon:polyklonal
 
Form:konz.
 
Menge:0,5 ml
 
Konzentration:40 µg/ml
 
Arbeitskonzentration:1:10-1:40
 
Präsentation:Immunogen-affinitätsgereinigtes Kaninchen IgG in PBS pH 7.3, BSA, 0,09% Natriumazid
 
Immunogen:Synthetisches Peptid einer C-terminalen Sequenz von humanem PAX-5 Protein
 
Spezifität:Humanes PAX-5 Protein, 50 kDa.
 
Artspezifität:Human, Maus, Ratte
 
Allgemeines:PAX-5 ist ein B-Zell-spezifisches Aktivator-Protein (BSAP). In frühen Stadien der B-Zell-Entwicklung hat PAX-5 Einfluss auf die Expression von B-Zell-spezifischen Genen, die für CD-Marker wie CD19 und CD20 kodieren. PAX-5 wird vor allem in Pro-, Prä-, und reifen B-Zellen exprimiert, jedoch nicht in Plasmazellen. Interessanterweise findet man PAX-5 mRNA während der Embryogenese auch im Mesencephalon und im Rückenmark. Die Expression verlagert sich danach auf die fetale Leber und korreliert mit der einsetzenden B-Zell Lymphopoiese. Dies zeigt an, dass PAX-5 wichtig ist für die B-Zell-Entwicklung und möglicherweise für eine korrekte Entwicklung des Gehirns.
 
Spezielle Eigenschaften:Der Antikörper gegen PAX-5 ist geeignet, um das Protein in Geweben und Zellextrakten nachzuweisen. Die zelluläre Lokalisation ist nuklear.
 
Positivkontrolle:Tonsille oder Raji-Zellen
 
Vorbehandlung:Bei Formaldehyd-fixiertem Gewebe ist eine Vorbehandlung des Gewebes bei hoher Temperatur erforderlich. Empfohlene Demaskierungslösung auf Citratbasis ist Art.-Nr. DE000.
 
Anwendung:IHC (C,P)
 
Sekundärreagenzien:Anti-Kaninchen IgG:Biotin-Konjugat (Art.-Nr. BA-1000) in Verbindung mit VECTASTAIN ABC-Systemen oder ImmPress Kaninchen IgG Kit (Art.-Nr. MP-7401).
 
Lagerung:2-8°C
 
UniProt Accession No.:   Q02548 (PAX5_HUMAN)
 

Literatur:
1. Kristin C Jensen, John PT Higgins, Kelli Montgomery, Gulsah Kaygusuz3, Matt van de Rijn and Yasodha Natkunam The utility of PAX5 immunohistochemistry in the diagnosis of undifferentiated malignant neoplasms Modern Pathology (2007) 20, 871–877

2. Feldman AL, Dogan A.Diagnostic uses of Pax5 immunohistochemistry. Adv Anat Pathol. 2007 Sep;14(5):323-34.



Hinweise
* Das Konservierungsmittel Natriumazid ist gesundheitsgefährdend und sollte trotz der niedrigen Konzentration sorgfältig gehandhabt und entsorgt werden.

** BIOLOGO Reagenzien sind Forschungsreagenzien für In-vitro-Untersuchungen. Sie sind nicht für die klinische Diagnostik bestimmt. Eine Haftung für nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch wird vom Hersteller ausgeschlossen.

 Datenblatt ausdrucken


» zur Produktliste Forschung

BioLogo | Steindamm 1 G-H | 24119 Kronshagen | Telefon +49 (0)431.5842 801 | Fax +49 (0)431.5842 803 | info@biologo.de