Home|über BioLogo|Bestellen|Kontakt|Hilfe|News|AGB|Sitemap |English
   Registrieren
line
logo

Antikörper - rekombinante Proteine - Färbereagenzien


für Biologie und Medizin - Beratung · Entwicklung · Herstellung · Vertrieb
line
Produktsuche:
line
Produkte:
line
AGE
line
BioPrime Antikörper
line
BioPrime Färbereagenzien
line
BioPrime Zubehör
line
ECM
line
ELISA
line
Enzyme
line
Forschung
line
Proteine & Peptide
line
VECTOR Reagenzien
line
  Datenblatt ausdrucken   warenkorb_large (1K) in den Warenkorb legen

Produkte > Forschung

Art.-Nr.


SUR002-G: Survivin (IAP4, BIRC5)



Preis: 200 € / 5 ml

Polyklonale Antikörper

Herkunft:Kaninchen
 
Isotyp:IgG
 
Klon:polyklonal
 
Form:gebrauchsfertig
 
Menge:5 ml
 
Arbeitskonzentration:gebrauchsfertig
 
Präsentation:Affinitätsgereinigtes IgG aus Kaninchenserum, in PBS, BSA, 15mM NaN3**
 
Immunogen:Synthetische C-terminale Peptidsequenz von humanem Survivin
 
Spezifität:Humanes Survivin
 
Artspezifität:Mensch, Maus (andere Spezies nicht untersucht)
 
Allgemeines:Survivin ist ein Inhibitor-Protein der Apoptose (IAP) und wird in der G2/M-Phase des Zellzyklus exprimiert. Zu Beginn der Mitose ist Survivin mit den Mikrotubuli der Spindelfasern assoziiert. Störungen der Survivin/Mikrotubuli-Interaktion resultiert in einem Verlust der anti-apoptotischen Funktion und erhöhen die Caspase-3 Aktivität. In normalem Gewebe findet man eine deutliche Expression von Survivin hauptsächlich in Darmgewebe, Thymozyten und Progenitorzellen des Knochenmarks. Eine Überexpression ist für eine Vielzahl von Tumoren beschrieben worden und gilt als Zeichen für eine ungünstige Prognose. Immunhistochemisch ist Survivin sowohl im Zytoplasma als auch nukleär nachweisbar.
 
Spezielle Eigenschaften:Der polyklonale Antikörper ist geeignet, um Survivin immunhistochemisch in Formaldehyd-fixiertem Material nachzuweisen.
 
Positivkontrolle:Pankreas (Alpha-Zellen), Prostata-Ca
 
Vorbehandlung:Bei Formaldehydfixierung ist eine Antigendemaskierung bei 96-100°C erforderlich (z. B. Citratpuffer Art.-Nr. DE000 oder Demaskierungslösung G Art.-Nr. DE007).
 
Anwendung:IHC (C,P)
 
Sekundärreagenzien:Als Sekundärreagenzien empfehlen wir die Anwendung von Immunperoxidase-Systemen, wie z.B. unser Universal-Färbesystem DAB (Art.-Nr. DA005) oder AEC (Art.-Nr. AE005), aber auch ABC- oder vergleichbar empfindliche Systeme sind geeignet.
 
Lagerung:2-8°C
 

Literatur:
1. Ambrosini G, Adida C, Altieri DC. A novel anti-apoptosis gene, survivin, expressed in cancer and lymphoma. Nat Med. 1997 Aug;3(8):917-21.


2. Liggins C, Orlicky DJ, Bloomquist LA, Gianani R (2003) Developmentally regulated expression of Survivin in human pancreatic islets. Pediatr Dev Pathol. 2003 Sep-Oct;6(5):392-397.


3. Kaur P, Kallakury BS, Sheehan CE, Fisher HA, Kaufman RP Jr, Ross JS. (2004) Survivin and Bcl-2 expression in prostatic adenocarcinomas. Arch. Pathol. Lab. Med. 128: 39-43.




Hinweise
BIOLOGO Antikörper sind Forschungsreagenzien für In-vitro-Untersuchungen. Sie sind nicht für die klinische Diagnostik bestimmt. Eine Haftung für nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch wird vom Hersteller ausgeschlossen.


Das Konservierungsmittel Natriumazid ist gesundheitsgefährdend und sollte trotz der niedrigen Konzentration sorgfältig gehandhabt und vorschriftsmäßig entsorgt werden.

 Datenblatt ausdrucken


» zur Produktliste Forschung

BioLogo | Steindamm 1 G-H | 24119 Kronshagen | Telefon +49 (0)431.5842 801 | Fax +49 (0)431.5842 803 | info@biologo.de