Home|über BioLogo|Bestellen|Kontakt|Hilfe|News|AGB|Sitemap |English
   Registrieren
line
logo

Antikörper - rekombinante Proteine - Färbereagenzien


für Biologie und Medizin - Beratung · Entwicklung · Herstellung · Vertrieb
line
Produktsuche:
line
Produkte:
line
AGE
line
BioPrime Antikörper
line
BioPrime Färbereagenzien
line
BioPrime Zubehör
line
ECM
line
ELISA
line
Enzyme
line
Forschung
line
Proteine & Peptide
line
VECTOR Reagenzien
line
  Datenblatt ausdrucken   warenkorb_large (1K) in den Warenkorb legen

Produkte > Forschung

Art.-Nr.


VDR001: Vitamin D3-Rezeptor



Preis: 560 € / 100 µl

Monoclonal Antibodies

Herkunft:Ratte
 
Isotyp:IgG2b
 
Klon:9A7
 
Form:konz.
 
Menge:100 µl
 
Arbeitskonzentration:1:500-1:1000 (IHC), 1:1000-1:2000 (WB)
 
Präsentation:Ascites mit Zusatz vo 0,01% Natriumazid
 
Immunogen:Partiell gereinigter Hühner Vitamin D-Rezeptor
 
Spezifität:Vitamin D-Rezeptor, erkanntes Epitop AS 89-105 in humanem VDR
 
Artspezifität:Vögel, Säuger, andere nicht untersucht
 
Allgemeines:1,25(OH)2-Vitamin D3, die aktive Form des Vitamin-D, bindet an einen nukleären Rezeptor (Viamin D-Rezeptor,VDR), der als Transkriptionsfaktor an der Regulation des Calcium- und Knochenstoffwechsels beteiligt ist. Viele Effekte von Vitamin D3 werden durch VDR-regulierte Transkription bestimmter Zielgene gesteuert, die auch an Zellproliferation, Differenzierungsvorgängen und Apoptose beteiligt sind.
 
Spezielle Eigenschaften:Der Antikörper gegen VDR markiert den nukleären Rezeptor in einer Reihe von Geweben wie Darm, Knochen, Niere, Epidermis, endokrinen Zellen.
 
Positivkontrolle:Darm, Haut, Niere
 
Vorbehandlung:Bouin-Fixierung wird empfohlen, Überfixierung kann das Epitop zerstören. Zur Antigen-Demaskierung wird Vorbehandlung mit Citratpuffer empfohlen.
 
Anwendung:IHC(P), IP, WB
 
Sekundärreagenzien:Als Sekundärreagenz empfehlen wir einen biotinylierten Antikörper gegen Ratten-IgG (Art.-Nr. BA-4000 oder BA-4001 in Kombination mit Vectastain ABC Standard Art. Nr. PK-6100 und einem geeigneten Peroxidase-Substrat, z.B. DAB (Art.-Nr. DA002) oder AEC (Art.-Nr. AE002)
 
Lagerung:-20'°C'
 

Literatur:
1. Nemere I, Ray R, McManus W. (2000) Immunochemical studies on the putative plasmalemmal receptor for 1,
25(OH)(2)D(3). I. Chick intestine. Am J Physiol Endocrinol Metab. 2000 Jun;278(6):E1104-14

2. Bischoff HA, Borchers M, Gudat F, Duermueller U, Theiler R, Stahelin HB, Dick W. (2001) In situ detection of 1,25-dihydroxyvitamin D3 receptor in human skeletal muscle
tissue. Histochem J. 2001 Jan;33(1):19-24

3. Balmain N, Hauchecorne M, Pike JW, Cuisinier-Gleizes P, Mathieu H. (1993) Distribution and subcellular immunolocalization of 1,25-dihydroxyvitamin D3 receptors in rat epiphyseal cartilage. Cell Mol Biol (Noisy-le-grand). 1993 May;39(3):339-50



Hinweise
* Das Konservierungsmittel Natriumazid ist gesundheitsgefährdend und sollte trotz der niedrigen Konzentration sorgfältig gehandhabt und entsprechend den regionalen Vorschriften entsorgt werden.

BIOLOGO Antikörper sind Forschungsreagenzien für In-vitro-Untersuchungen. Sie sind nicht für die klinische Diagnostik bestimmt. Eine Haftung für nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch wird vom Hersteller ausgeschlossen.

 Datenblatt ausdrucken


» zur Produktliste Forschung

BioLogo | Steindamm 1 G-H | 24119 Kronshagen | Telefon +49 (0)431.5842 801 | Fax +49 (0)431.5842 803 | info@biologo.de