Home|über BioLogo|Bestellen|Kontakt|Hilfe|News|AGB|Sitemap |English
   Registrieren
line
logo

Antikörper - rekombinante Proteine - Färbereagenzien


für Biologie und Medizin - Beratung · Entwicklung · Herstellung · Vertrieb
line
Produktsuche:
line
Produkte:
line
AGE
line
BioPrime Antikörper
line
BioPrime Färbereagenzien
line
BioPrime Zubehör
line
ECM
line
ELISA
line
Enzyme
line
Forschung
line
Proteine & Peptide
line
VECTOR Reagenzien
line
  Datenblatt ausdrucken   warenkorb_large (1K) in den Warenkorb legen

Produkte > Forschung

Art.-Nr.


XCT001: Cys/Glu-Transporter (xCT), Maus





Polyklonale Antikörper

Herkunft:Kaninchen
 
Isotyp:IgG
 
Klon:polyklonal
 
Form:Peptid-affinitätschromatographisch gereinigtes Kaninchen IgG in PBS, Block AceTM (Dainippon Co.), 0,1% ProClinTM (Rohm & Haas)
 
Menge:25 µg
 
Konzentration:0,1 mg/ml
 
Arbeitskonzentration:1 µg/ml Westen Blot, 5 µg/ml Immunohistochemie
 
Immunogen:Synthetische Maus-xCT N-terminale Sequenz
 
Spezifität:xCT
 
Artspezifität:Maus (Mensch)
 
Allgemeines:Der Cystin/Glutamat-Transporter (xCT) ist verantwortlich für den Cystin-Transport durch die Zellmembran durch einen Austausch von Cystin gegen Glutaminsäure. Für die funktionelle Expression benötigt xCT die Co-Expression von CD98 (4F2hc) (Antikörper gegen CD98 unter Art.-Nr. CD98-H und CD98-R erhältlich). Experimentelle Studien an Gliazellen lassen vermuten, daß das xc-System für Neuronen eine protective Rolle unter oxitativem Streß spielt.
 
Spezielle Eigenschaften:Aufgrund der N-terminalen AS-Sequenz des Immunisierungspeptids erfaßt der Antikörper wahrscheinlich sowohl xCTa- als auch xCTb-Varianten, die in U87-Zellen, Rückenmark, Gehirn und Pankreas gefunden werden. Im Western Blot wird unter nicht-reduzierenden Bedingungen ein Komlex aus xCT und CD98 nachgewiesen, der sich unter reduzierenden Bedingungen in eine 50kDa Bande und eine 90 kDa Bande auftrennen läßt .
 
Positivkontrolle:Gliomazellen (U87) unter oxidativen Streß
 
Anwendung:Der Antikörper ist verwendbar für Immunhistochemie (5 µg/ml) und für Western Blot (1 µg/ml)
 
Sekundärreagenzien:Als Sekundärsystem für die Immunhistochemie empfehlen wir unsere Universal-Färbekits DAB und AEC (Art.Nr. DA005 und AE005) oder einen VECTASTAIN ABC Kaninchen IgG Kit (Art.-Nr. PK-6101, PK-4001 oder AK-5001) in Kombination mit einem passenden Substrat. Die VECTASTAIN ABC Systeme sind auch für ELISA und Western Blot hervorragend geeignet.
 
Lagerung:-20°C
 

Literatur:
1. Kim JY, Kanai Y, Chairoungdua A, Cha SH, Matsuo H, Kim DK, Inatomi J, Sawa H, Ida Y, Endou H. (2001) Human cystine/glutamate transporter: cDNA cloning and upregulation by oxidative stress in glioma cells. : Biochim Biophys Acta 1512(2);335-344.

2. Diaz L., A.W. Fiedman, J.S. Jawanda, and D.A. Fox (1995) T2.1 A functional role for the 4F2 antigen-CD98 in T-lymphocyte activation. In S.F. Schlossman et al. eds. Leucocyte Typing V: White cell differentiation antigens. Oxford University Press , Oxford, N.Y., Tokyo pp. 281-283.



 Datenblatt ausdrucken


» zur Produktliste Forschung

BioLogo | Steindamm 1 G-H | 24119 Kronshagen | Telefon +49 (0)431.5842 801 | Fax +49 (0)431.5842 803 | info@biologo.de